904500

3ivx Delta 4.0PR2

02.04.2003 | 00:00 Uhr |

Betrachter

Die Softwarefirma Happy Machines hat eine Vorabversion ihres 3ivx-Codecs veröffentlicht. Die Systemerweiterung arbeitet als Plug-In für Quicktime, daher können alle Quicktime-fähigen Anwendungen darauf zurückgreifen. 3ivx ist ein Videokompressionssystem, das auf dem Standard MPEG 4 basiert. Ähnlich wie das DivX-Verfahren liefert der belgische Codec hohe Kompressionsraten und wandelt Quicktime-Filme fast ohne Qualitätsverluste um. Nach Angaben des Herstellers soll sich eine Videospur im 3ivx-Format im Vergleich zu einer MPEG-2-Datei
um das Zwölffache verkleinern lassen. Unter Mac-OS X kann man 3ivx-Dateien vorerst nur lesen, aber nicht erstellen. Die Systemvoraussetzungen sind Quicktime 4 Pro für Mac-OS 8 und 9 respektive Quicktime 5 für Mac-OS X. Wer selbst Dateien produzieren möchte, sollte über ein Programm wie iTunes verfügen, da Happy Machines als Format für die Audiospuren MP3 empfiehlt.

Downloadgröße:

752 kb

Download:

url link http://www.3ivx.com/codec/3ivx_d4_pr2_mac.sit 3ivx Delta 4.0PR2 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
904500