934741

ATA Security Kernel Extension 1.0

04.04.2005 | 09:40 Uhr |

Festplattenschutz

Festplatten können mit einem Passwort vor unerlaubtem Zugriff geschützt werden. Diese Funktion wird aber von kaum einem Anwender genutzt. Dagegen besteht die Gefahr, dass böswillige Hacker heimlich (etwa über ein angebliches Shareware-Programme, ein Passwort setzten und den Mac so unbrauchbar machen. Von der Fachzeitschrift CT gibt es deshalb eine Kernel-Erweiterung , die diesen Passwortschutz deaktiviert. (Anmerkung: Der Artikel ist kein Aprilscherz.)

Empfehlung: Passwortschutz der Festplatte deaktivieren

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3, Hersteller: Heise-Verlag, Preis: Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
934741