935358

ATI Displays 4.5.6

12.10.2005 | 12:07 Uhr |

Update

Für alle Radeon-Karten, inklusive der mobilen Versionen und Apples OEM-Karten, gibt es eine aktualisierte Version von ATI Displays, ein Graikkartentool von ATI . ATI Displays bietet Funktionen wie 3D Overdrive und Mac2TV für alle ATI-Modelle. Eine Neuerung ist auch die Funktion Display Scaling, mit der ein Bildschirminhalt skaliert werden kann - interessant etwa für den Mac-Einsatz am HD-Display. Die kurz nach Veröffentlichung der Version 4.5 erschienene Software 4.5.6 soll die Nutzung von Versavision unter Mac-OS X 10.4 verbessern. Laut beiliegendem Readme unterstützt die Software auch die von Apple verbauten Modelle Radeon 9200 (Mac mini), 9800 XT, 9800 Pro, 8600 XT und 9600 Pro. Besitzer eines Mac Mini können damit den Portrait-Modus eines TFT-Monitors nutzen - auch wenn dies zu Lasten der Performance geht.

Empfehlung: Neue Funktionen für ATI-Karten

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Hersteller: ATI, Preis: Treiber

Downloadgröße:

6,8 MB

Download:

url link https://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894&task=knowledge&folderID=299 ATI Displays _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
935358