1028917 Ändert nicht dokumentierte Einstellugen von System, Quicktime und iTunes

System tunen mit Snow Leopard Combo Pane 1.2

07.12.2009 | 11:48 Uhr |

Kann versteckte Einstellungen von System Quicktime X und iTunes ändern

Snow Leopard
Vergrößern Snow Leopard
© 2015

Fast dreißig nicht offiziell dokumentierte Optionen für Quicktime, System und iTunes bietet das Combo Pane . Über eine Systemeinstellung kann man etwa das automatische Abspielen von Videos an- und abschalten, bei Start das Inspektorfenster öffnen oder die zuletzt genutzten Dokumente anzeige. Bei iTunes kann man Links zum iTunes-Store deaktivieren, Songs mit halben Sternen bewerten. Zusätzlich kann man unter anderem eine Preview-Option für Ordner aktivieren, ein erweitertes "Speichern Unter"-Fenster anzeigen lassen und weitere Optionen kontrollieren. Die Funktionen werden in englischer Sprache erklärt, auch die Bedienoberfläche ist englischsprachig. Im Unterschied zu ähnlichen Tools bietet die Freeware allerdings keine Option, den Originalzustand wieder herzustellen.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Megabyte Computing Preis Freeware

Downloadgröße:

404 KB

Download:

url link http://idisk.mac.com/cal81985-Public/QTX-iTunes-Pref.zip Snow Leopard Combo Pane _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1028917