904788

Airburst/Airburst Network 1.0.55

05.05.2004 | 12:49 Uhr |

Fang den Ball

Alles begann damit, dass irgendjemand die Rechte an allen auf der Erde ausgetragenen Sportarten an eine marsianische Firma verkauft hatte, was das Samstag-Abend-Programm ziemlich langweilig machte. Von Spielen 10000 Meter über der Erde stand in diesen Verträgen aber nichts und Airburst war geboren. Die bis zu vier Spieler sitzen auf mit Helium gefüllten, gyroskopisch stabilisierten Bällen, umgeben von drei Ringen Schildballons. Deren Haut ist dünner, so dass man sie leicht mit dem stacheligen, schwebenden Spielball durchstechen kann, den man wiederum mit einem rund um den Schild beweglichen Schläger abwehrt. Wenn es richtig hoch herheht, sich der Ball eventuell sogar vervielfacht hat und einige Mitspieler über eine Schrotflinte verfügen, ist Airburst eher eine Überlebensübung als ein Spiel, in der man sich die vielen verschiedenen Angreifer vom Halse hält, um nicht in die Tiefe zu stürzen. Genau das passiert nämlich, wenn der Ball, auf dem man sitzt, zerplatzt. Zudem sorgen insgesamt zwölf verschiedene Varianten dafür, dass Airburst nicht so schnell langweilig wird. Die neue Version korrigiert einige Fehler.

Empfehlung: Witziges Spiel fürs Netz- und Einzelspieler

Info: Systemanforderungen: Mac-OS X 10.1, Hersteller:

Downloadgröße:

10,8 MB

Download:

url link http://www.strangeflavour.com/airburst/airburst.sit Airburst/Airburst Network 1.0.55 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
904788