990560 Alternative zu Front Row

Medien abspielen mit Plex 0.7.7

09.02.2009 | 11:51 Uhr |

Interessantes Mediacenter-System für Mac-OS X, Abspaltung vom Projekt XBMC.

Plex
© 2015

Plex ähnelt in Aussehen und Funktion Mediacenter-Programmen wie Front Row. Es basiert auf dem Projekt XBMC das als alternatives Betriebssystem für die erste Xbox entwickelt und ist eine alternative Mac-Version dieses plattformunabhängigen Systems. Hauptunterschied ist die Oberfläche, die vom Projekt Center Stage stammt. In einer gut gelungenen Oberfläche verwaltet man Fotos, Videos und Audiodateien. Ungewohnt ist aber anfangs die Steuerung per Tastatur oder Apple Remote. Man kann auch RSS-Feeds abrufen, iTunes Visualizer abspielen, iTunes DRM-Titel nutzen und DVDs ansehen. Sehr umfangreich sind die Funktionen als Videoplayer. So unterstützt das Programm neben WMV und Quicktime auch MPEG2-Dateien und kann auf einem Intel Mac Mini, HD-Videos bis 720p problemlos abspielen. Beim Vergrößern von Videomaterial kann man zwischen verschiedenen Skalierungsmethoden wählen, das gilt auch beim Deinterlacing von MPEG-Material. Ein Webserver ist integriert, über den sich das Programm ebenfalls steuern lässt. Die aktuelle Betaversion 0.77 korrigiert Fehler. Es gibt auch eine stabile Version mit weniger Funktionen.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller Plex Preis Freeware

Downloadgröße:

79 MB

Download:

Plex

0 Kommentare zu diesem Artikel
990560