957900 Backuptool mit guter Systemintegration

Daten sichern mit Smart Backup 2.3

25.02.2009 | 14:17 Uhr |

Backup, das Daten per Spotlight wählt.

Smart Backup
Vergrößern Smart Backup
© 2015

Mit SmartBackup , (früherer Name Syncupx) kann der Macianer seine wichtigsten Daten auf eine externe Festplatte oder ein Netzvolume sichern. Dabei werden nur geänderte Daten auf das Backup-Medium übertragen, seit dem letzten Backup gelöschte Daten kann man als zusätzliche Sicherung archivieren lassen. Interessant ist das Programm vor allem durch die Integration von Spotlight, iCal und Automator. Per iCal und Automator erstellt man zeitgesteuerte Backups, intelligente Ordner wählen bestimmte Daten aus und mit Spotlight lassen sich die zu sichernden Daten auswählen. Eine Spotlight-Suche kann dabei alle zu sichernden Daten wählen oder auch bestimmte Daten ausschließen - etwa alle Dokumente. Bootfähige Backups, Datensicherungen per Netz und auf externe Festplatten werden unterstützt, FTP-Server oder das Erstellen von CDs oder DVDs dagegen nicht. Ungewöhnlich ist der "headless mode", bei dem man das Programm per Kommandozeile bedienen kann. Die neue Version kann alte Archive löschen und wurde weiter verbessert.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Hersteller Freeridecoding Preis Euro 15

Downloadgröße:

767 KB

Download:

url link http://freeridecoding.com/smartbackup/assets/SmartBackup.dmg Smart Backup _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
957900