953605 Bildbearbeitung mit Ebenen-Unterstützung

Bilder bearbeiten mit ChocoFlop 0.901

08.12.2008 | 12:41 Uhr |

Core-Image-Bildbearbeitung für Rechner mit starker Grafikkarte.

Choco Flop
Vergrößern Choco Flop
© 2015

Eine interessante Alternative zu Photoshop, Gimp und Co.ist die noch in Entwicklung stehende Bildbearbeitung ChocoFlop . Einige Funktionen sind noch nicht implementiert, viele Funktionen arbeiten bereits recht zuverlässig. Choco Flop ist ein reines Cocoa-Programm das auf Core Image basiert. Die von Preview oder anderen Core-Programmen bekannten Filter stehen zur Verfügung, man kann auch externe Core Image-Filter einbinden. Interessant ist ChocoFlop aber vor allem durch seine Unterstützung von Ebenen und eine recht übersichtliche Oberfläche. Da Core Image eine schnelle Grafikkarte voraussetzt arbeitet das Programm auf Rechnern mit schwacher Grafik recht langsam - auch auf einem Macbook. Für Hilfstexte verwendet das englischsprachige Programm, sofern installiert, die Technologie Growl . Eine finale Version soll 15 US-Dollar kosten. Auf der Downloadseite steht auch eine Spezialversion von Image Magick zur Verfügung, die Choco Flock für den Webexport nutzt. Die aktuelle Version soll bessere Kompatibilität mit Mac Minis und Macbooks bringen.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Autor Santiago Lema, Preis Beta

Downloadgröße:

2,2 MB

Download:

url link http://www.download.chocoflop.com/latest.php ChocoFlop _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
953605