911964

Clutter 1.0d16

12.01.2005 | 13:22 Uhr |

Stellt CD-Cover dar

Viele Musikfreunde, die bereits ihre gesamte CD-Musiksammlung in MP3-Dateien umgewandelt haben, vermissen den "händischen" Umgang mit echten CD-Boxen oder den alten LP-Alben. Eine iTunes-Liste ist optisch einfach langweilig und reizlos. Abhilfe kann hier das Programm Clutter schaffen. Legt man eine Musik-CD ein oder startet einen MP3-Titel, holt sich das Programm von der Internetseite Amazon.com ein Bild des entsprechenden Albums und zeigt es in einer schwebenden Palette und im Dock an. Zieht man die Bilder aus dem Fenster so bilden sie eine virtuelle Albensammlung - "eingelegt" werden die Bilder durch einfaches Anklicken. Findet sich der Albentitel nicht automatisch, kann man auch ein Bild per Drag-and-Drop einfügen. Die Anzahl der angezeigten Bilder/Alben ist allerdings auf etwa einhundert begrenzt - mit noch mehr offenen Fenstern hat Mac-OS X etwas Probleme. Die aktuelle Version korrigiert Fehler und soll eine bessere Performance bieten.

Empfehlung: Alben-Effekte für Musik-Freunde

Info: Systemanforderungen: Mac-OS X 10.2, Hersteller: Sprote Rsrch, Preis: Freeware

Clutter 1.0 (241 KB)

0 Kommentare zu diesem Artikel
911964