1030685 DTP-Programm für Einsteiger

Seiten gestalten mit iStudio Publisher 1.1.2

29.01.2010 | 15:24 Uhr |

DTP-Programm, das jetzt auch das E-Book-Format Epub unterstützt.

Icon iStudio
Vergrößern Icon iStudio
© 2015

Gedacht ist iStudio Publisher für Aufgaben, bei denen eine Textverarbeitung überfordert, ein DTP-Programm wie Indesign aber zu kompliziert und teuer wäre. Die Demoversion ist 30 Tage uneingeschränkt nutzbar, man muss sie allerdings durch die Angabe einer E-Mail-Adresse "freischalten", andernfalls bleiben einige Optionen deaktiviert. Hat man schon einmal mit einer DTP-Anwendung wie Xpress oder Indesign gearbeitet, gelingt der Einstieg sofort. Der aktuell nur englischsprachig verfügbare iStudio Publisher arbeitet mit Rahmen für Text und Grafikobjekte, Tutorials helfen beim Einstieg in die Bedienung. Die Text und Grafikwerkzeuge findet man in einer Werkzeugpalette, alle Funktionen sammelt das Programm in einer Inspektorpalette. Fertige Dokumente exportiert die Software als PDF, dabei nutzt das Tool die PDF-Exportfunktion des Systems. Drag-and-Drop unterstützt die aktuelle Version (noch) nicht, auch der direkte Import von Office-Dokumenten ist nicht möglich. Die neueste Version unterstützt auch RTF und Epub als Exportformat, allerdings kann nur der Fließtext ("Flow") in diese Formate exportiert werden, keine Layouts oder Bilder. Ein mit iStudio erstelltes Epub ließ sich mit Stanza problemlos auf ein iPhone übertragen. Unnötig: Will man alle Funktionen testen, muss man auch die Demo-Version lizensieren.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller c:Four Preis Euro 49

Downloadgröße:

17,9 MB

Download:

iStudio Publisher

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030685