911826

DVD2one X 1.4.2

03.02.2005 | 13:55 Uhr |

presst Film-DVD auf DVD-R

Kopien von Film-DVDs werden dadurch erschwert, daß die Filme oft nicht auf einen DVD-R-Rohling passen. DVD2One kann die Datenmenge eines solchen Films auf die passende Größe reduzieren (bei minimalem Qualitätsverlust). Die 60 Euro teure Software benötigt dabei auf einem G4/450 für einen 5,9 GB großen DVD-Film etwa eine halbe Stunde. Kopiergeschützte Filme kann das Tool nicht kopieren, dies wäre allerdings auch ein Verstoß gegen das aktuelle Urheberrecht. Die Demoversion kodiert nur die ersten dreißig Minuten eines DVD-Films. Aus einer zweiseitigen DVD erstellt das Tool ebenfalls eine passende Einzeldatei. In der neuesten Version kann DVD2One auch eine DVD auf zwei Rohlinge aufteilen oder nur einzelne Kapitel auswählen. Version 1.4 bekam eine neue Encoding-Engine, die eine bessere Bildqualität ermöglichen soll. Das Update auf Version 1.4.2 bringt einige Kompatiblitäts-Verbesserungen.

Empfehlung: Ausgereiftes aber nicht ganz billiges DVD-Kopier-Tool

Info Systemanforderungen: Mac-OS X 10.2, Hersteller: DVD2One, Preis: €60

Downloadgröße:

200 KB

Download:

DVD2one X 1.4.2

0 Kommentare zu diesem Artikel
911826