919550

DVDxDV 1.0.41

06.10.2004 | 13:06 Uhr |

Konvertiert Film-DVDs

Nur unverschlüsselte DVDs kann das Tool DVDxDV Pro verarbeiten und bleibt damit völlig legal. Es richtet sich vor allem an den Video-Amateur, der alte DVDs bearbeiten will. So kann man damit einzelne Tracks aus einer fertigen Film-DVD in ein webtaugliches Quicktime oder einen mit iMovie kompatiblen DV-Film umwandeln - wenn auch mit Qualitätsverlust. Interessant ist auch die Möglichkeit, über das Setzen von "Edit Points" nur einzelne Stellen eines Films zu extrahieren. Große Dateien werden automatisch aufgeteilt, damit iMovie sie problemlos importieren kann. Die Demoversion von DVDxDVD ist dreißig Tage lang nutzbar. Die preiswertere Standard-Version kostet 25 US$, unterstützt aber keinen Mehrkanalton und kann Videos nicht skalieren. Neu in Version 1.0.41 ist eine 64-Bit Floating Point Option.

Empfehlung: DVD-Filme in Quicktimes umwandeln

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Hersteller: DVDxDV, Preis: US$ 80

Downloadgröße:

1,4 MB

Download:

url link http://www.dvdxdv.com/DVDxDVPro.v1.041t.tar.gz DVDxDV Pro 1.0.41 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
919550