920747

Dead Screen 1.0

29.03.2004 | 13:24 Uhr |

"Practical Joke" für Spassvögel

Für die Feier des ersten April ist das Tool Dead Screen gedacht. Dead Screen ist ein im Hintergrund laufendes Programm, das den Cursor deaktiviert. Nach dem Öffnen des Programms kann der Mac nur noch per Tastatur bedient werden. Deaktivieren kann man das Programm mit einem Neustart und unter Mac-OS X 10.3 mit dem Terminalbefehl "sudo killall "DeadScreen"".

Empfehlung: Aprilscherz für Mac-Anwender

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3, Hersteller: Harkor Applications, Preis: Freeware

Downloadgröße:

11 KB

Download:

url link http://www.macupdate.com/download.php/14574/DeadScreen.zip Dead Screen 1.0 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
920747