1046768 Defragmentiert Festplatten

Festplatte defragmentieren mit Stellar Drive Defrag 1.0

02.03.2011 | 12:59 Uhr |

Kann Festplatten und auch einzelne fragmentierte Dateien defragmentieren, was aber umstritten ist.

Icon_Stellar Drive Defrag
Vergrößern Icon_Stellar Drive Defrag
© 2015

Aus Platzgründen verteilt das Dateisystem große Dateien oft in Fragmenten über die ganze Festplatte. Mac-OS X hat Mechanismen um diese Fragmentierung zu begrenzen, bei einigen Fällen kann aber auch auf dem Mac eine Defragmentierung Sinn machen. Die neue Software Stellar Drive Defrag analysiert interne und externe Festplatten, muss für die Defragmentierung der Systemplatte jedoch von einer eigenen DVD booten. Verschiedene Optionen stehen zur Wahl, so kann das Tool einzelne Dateien, den freien Platz und Metainformationen defragmentieren. Gut: Während der Defragmentierung kann das Tool die Temperatur der Festplatte überwachen und bei Überhitzung den Vorgang stoppen. Negativ fielen einige Abstürze bei der Analyse auf. Die Demoversion kann allerdings Festplatten nur analysieren, Defragmentierung ist nur mit der Kaufversion möglich. Eigene Erfahrungen mit der Effektivität der Defragmentierungsroutinen lagen uns bis Redaktionsschluß nicht vor. Grundsätzlich ist die Defragmentierung aber nur in seltenen Fällen sinnvoll, einen ähnlichen Effekt kann man durch das Löschen und erneutes Aufspielen eines Time Machine Backups erzielen

Systemanforderungen Mac-OS X 10.4 Hersteller Stellar Preis Euro 31

Downloadgröße:

12 MB

Download:

url link http://www.stellarinfo.com/mac-software/drive-defrag.php Stellar Drive Defrag _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046768