1176998 Erstellt Animationen auf Basis von Javascript

Animierte Webseiten erstellen mit Hype 1.0.4

08.08.2011 | 12:05 Uhr |

Animations-Tool für Webseiten, das auf HTML5 basierende Animationen erstellt und sich für Einsteiger eignet.

Hype
© 2015

Über eine an Adobe Flash erinnernde Oberfläche kann Hype schnell Web-Animationen erstellen. Das auf Keyframes basierende Animationssystem ermöglicht den Import von Grafiken und Videos und die einfache Erstellung eigener Grafiken und Texte. Zur Verfügung stehen Schatten, Reflexionen und 3D-Effekte, die Grafikwerkzeuge sind jedoch recht simpel. Der Szeneneditor basiert auf Webkit, schon nach kurzer Einarbeitung kann man kleinere Animationen erstellen. Einige Beispieldateien sind über die Webseite erhältlich, Lehrvideos erklären die Bedienung. Grundlage der Animationen bildet Javascript, beim Export erstellt das Tool automatisch eine HTML-Seite sowie den für die Animation benötigten Javascript- und CSS-Code. Die Animationen sind dadurch auch mit iPhone und Co. kompatibel, beim Export weist das Tool auf Kompatibilitätsprobleme hin. Eine Demoversion ist verfügbar. Für einfache Animationen ist das Tool gut geeignet, durch den recht eingeschränkten Funktionsumfang ist es aber bei weitem noch keine Alternative zu Flash. Man stößt schnell an die Grenzen des Tools, so geraten Animationen schnell ruckelig, das Ergebnis ist nicht skalierbar und es stehen für die Text-Animationen nur wenige Schriften zur Verfügung. Problematisch ist aktuell auch die unterschiedliche HTML5-Unterstützung aktueller Browser, das Endergebnis sollte in anderen Browsers ausführlich getestet werden.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Tumult Preis € 24

Downloadgröße:

4,3 MB

Download:

Hype

0 Kommentare zu diesem Artikel
1176998