1490684 Film-DVDs erstellen

Film-DVDs erstellen mit miDVD 1.2

08.06.2012 | 12:36 Uhr |

Erstellt Film-DVDs, die aktuell kostenlose Standard-Version ist aber auf eine Filmdatei begrenzt.

Bequem kann miDVD aus einem Video eine Film-DVD erstellen. Die bei Redaktionsschluss noch  kostenlos verfügbare Standard-Version kann immer nur eine Videodatei bearbeiten, die 20 US-Dollar teure Pro-Version bietet die Unterstützung mehrerer Videodateien und kann auch verschiedene Menüs mit Hintergrundmusik generieren. Ein Player ermöglicht eine Vorschau des Videos. Speichern des Films als Imagedatei oder das direkte Brennen ist möglich, über einen Browser kann man direkt auf die Inhalte von iMovie, iTunes oder den Film-Ordner zugreifen. MPEG2-Dateien kann das Tool zu unserer Überraschung nicht importieren, dagegen werden Quicktime-Dateien, AVCHD-Videos, MKV und viele andere Videoformate unterstützt. Eine von dem Tool erstellte Film-DVD zeigt beim Abspielen mit Apples DVD-Player allerdings einige Fehler. Vorerst ist das Tool wohl nur mit Vorsicht zu benutzen. Die Standardversion soll später 5 Euro kosten.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Sheworx Preis ab US$ 5

Größe: 14 MB Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
1490684