1177546 Funktionsreiche Astronomiesoftware

Sterne beobachten mit Sky Safari 1.0.2

30.08.2011 | 11:47 Uhr |

Englischsprachige Planetariumssoftware, die in den teureren Versionen auch Teleskope steuern kann.

Icon_Sky Safari
Vergrößern Icon_Sky Safari
© 2015

Die Astronomiesoftware Sky Safari ist bereits seit einiger Zeit als iPhone-App verfügbar, nun ist sie auch für Macs zu haben. Per Ortungsfunktion zeigt sie den aktuellen Sternenhimmel. Die Anzeige ist gut konfigurierbar, so sind bei der Anzeige der Sternenbilder vier Ansichtsmodi wählbar. In drei Versionen ist die englischsprachige Software zu haben, die sich in Funktionsumfang und Anzahl der katalogisierten Himmelskörper unterscheidet. Während die 5 Dollar teure Standardversion 120 000 Sterne kennt, sind es bei der 20 US-Dollar teuren Plus-Version 2,5 Millionen, bei der 50 Dollar teuren Pro-Version sogar über 15 Millionen. Die beiden teureren Versionen können außerdem Teleskope steuern, verwalten Beobachtungs-Listen, zeigen Sternenbilder sowie Referenzlinien und weitere Zusatzinformationen. Eine bis 15. September lauffähige Demoversion ist verfügbar.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Southern Stars Preis ab US$ 5

Downloadgröße:

Ab 117 MB

Download:

Sky Safari

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177546