1464471 Funktionsreiche Bildbearbeitung

Professionell Bildber bearbeiten mit Gimp 2.8

11.05.2012 | 12:30 Uhr |

Funktionsreiche Bildbearbeitung der Open Source-Gemeinde, die sich eher für Profis eignet.

Icon_Gimp
Vergrößern Icon_Gimp
© 2015

Gimp ist eine sehr funktionsreiche Bildbearbeitung, die als Photoshop-Alternative der Open Source-Gemeinde gehandelt wird. Der Funktionsumfang ist beeindruckend, die Bedienung ist aber deutlich komplizierter als bei kommerziellen Konkurrenten. So orientiert sich die Oberfläche an Linux- und Windows-Programmen und Drag-and-Drop wird nicht unterstützt. Zu den Profi-Funktionen gehören Ebenen, Unterstützung von PDF und EPS sowie ein integriertes RAW-Modul. Verschiedene Themes stehen zur Wahl, Erweiterung durch Plug-ins ist möglich. Die neue Version 2.8 bietet einen für Einsteiger gedachten Ein-Fenster-Modus, den man über den Menüpunkt "Fenster" aktiviert. Die Oberfläche wurde optimiert und wirkt jetzt moderner, intern kommt die Bibliothek Cairo zum Einsatz. Die Textfunktion wurde verbessert und es gibt ein neues Transformieren-Tool. Auf Unterstützung des CMYK-Farbraums muss man allerdings weiter verzichten und die Bedienung setzt einiges Vorwissen voraus. Eine sofort nutzbare Version von Gimp 2.8 für den Mac etwa über die Seite Lisanet.de verfügbar.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Gimp Preis Freeware

Downloadgröße:

86 MB

Download:

url link http://gimp.lisanet.de/Website/Download.html Gimp _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464471