1451450 Funktionsreicher Texteditor

Notizen erstellen mit Voodoo Pad 5.0.1

03.05.2012 | 12:08 Uhr |

Notizen-Programm mit ungewöhnlichen Funktionen wie Zeichenfunktion, Wiki und E-Pub-Export.

Icon_Voodoo Pad
Vergrößern Icon_Voodoo Pad
© 2015

Bisher gab es den Texteditor Voodoo Pad in drei Ausgaben, mit der neuen Version ist nur noch eine kostenpflichtige Fassung zu haben. Für aktuell 20 Euro bekommt man einen unscheinbar wirkenden Texteditor mit eine Fülle an Spezialfunktionen. Beim Erstellen von Notizen ist das Verlinken von Seiten möglich, die Nutzung von Tabs, man kann Texte aufspalten und verbinden und Meta-Infos ergänzen. Zu den ungewöhnlicheren Funktionen gehören eine integrierte Zeichenfunktion, die Möglichkeit Skripte auszuführen, integrierter Webserver und Erweiterbarkeit durch Plug-ins. Die komplett überarbeitete aktuelle Version unterstützt unter anderem Synchronisation per Dropbox und Export als E-Pub und PDF. Neu sind ebenso To-Do-Funktionen, Markdown-Unterstützung und zusätzliche Skript-Funktionen. Eine iOS-Version ist verfügbar.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Flying Meat Preis € 20

Downloadgröße:

3,9 MB

Download:

Voodoo Pad

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451450