952402

Gcal 1.0

21.06.2006 | 11:12 Uhr |

Webdienst als eigenes Programm

Gcal
© 2015

Der Hautptvorteil eines Web-Dienstes wie Google Calendar ist der systemunabhängige Zugriff per Webbrowser. Für Anwender, die lieber mit eigenständigen Programmen arbeiten, gibt es das Tool Gcal , das direkt auf den Kalenderdienst zugreift und den Benutzer auch automatisch anmelden kann. Im Prinzip handelt es sich um einen spezialisierten Browser, der direkt auf Google Calender zugreift. Die fehlenden Browseroberfläche täuscht ein eigenständiges Programm vor, hat allerdings Nachteile : So kann das Programm zuletzt angezeigten Kalender nicht in der History auflisten.

Empfehlung: Bedienprogramm für Gcal

Info Systemanforderungen: Mac-OS X 10.4, UB, Hersteller: Chip Cuccio US, Preis: Freeware

Downloadgröße:

65 KB

Download:

url link http://chip.cuccio.us/wp-uploads/Gcal.dmg Gcal _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
952402