1449918 HD-Videos umwandeln

Blu-ray und HD-Videos konvertieren mit Blue X 2.0.4

08.03.2012 | 12:08 Uhr |

Kann AVCHD- und Blu-ray-Medien konvertieren und trimmen.

Bluex
© 2015

Für die Weiterverarbeitung von HD-Videomaterial ist Blue X geacht. Wählt man eine nicht kopiergeschützte Blu-ray- oder eine AVCHD-Disk aus, listet das Tool alle Video-Streams auf. Man kann die einzelnen Streams nun abspielen und in ein anderes Form umwandeln. Zwei Exportmethoden stehen zur Wahl: Rewrap und Convert. Beim Rewrap sichert das Tool ohne Neukonvertierung einen oder mehrere Streams als Quicktime-Datei. Diese verlustfreie Umwandlung ist sehr schnell und ermöglicht oft bereits die Weiterverarbeitung oder das Abspielen mit dem Quicktime-Player. Die Schnittfunktion ist hier allerdings deaktiviert. Bei der deutlich längere Zeit beanspruchenden Konvertierung stehen als Formate Pro Res (für Final Cut Pro), Apple Intermediate und H.246 zur Verfügung. Für das Abspielen von Videomaterial ist das Programm nicht ideal, das Abspielen erfolgt in unserem Test recht stockend. Die aktuelle Version kann kopiergeschützte Blu-rays zumindest erkennen und registriert Beschädigungen bei AVCHD-Material. Unterstützt werden allerdings nur Blu-ray-Disks mit AC3-Ton. Beim Konvertieren von Camcoder-Videos ins Format H.264 stürzte das Programm allerdings reproduzierbar ab.

Systemanforderungen OS X 10.5 Hersteller Veescope Preis US$ 40

Downloadgröße:

2,4 MB

Download:

url link http://www.dvdxdv.com/NewFolderLookSite/VeeScope/Products/BlueX/try.html Blue X _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1449918