961433

Headdress 1.3.5

20.12.2006 | 12:34 Uhr |

Der Mac als Webserver

Headdress
Vergrößern Headdress
© 2015

Nutzt man seinen Mac als Webserver, steht einem pro Anwender nur eine Adresse zur Verfügung. Mit Headdress ist die Nutzung virtueller Hosts möglicht, wodurch jede Seite eine eigene URL bekommt. Erreichbar ist eine Seite dann etwa unter der Adresse localhost:9000, die zweite unter der Adresse localhost:9001. Dazu ändert das Programm die Konfigurationsdatei des Apache-Webservers, speichert aber vor jeder Änderung die Vorversion dieser Datei. Headdress kann auch PHP und SSI aktivieren und meldet Seiten per Bonjour-Dienst in einem Netz an. Die Demoversion unterstützt zwei virtuelle Hosts.

Empfehlung: Virtuelle Hosts nutzen

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3, Universal Binary, Hersteller: Twinsparc, Preis: US$ 15

Downloadgröße:

1,9 MB

Download:

url link http://headdress.twinsparc.com/files/Headdress.1.3.5.dmg Headdress _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
961433