1234163 Hilft beim Löschen von Platzfressern

Festplatte aufräumen mit Disk Wave 0.3

08.11.2011 | 14:01 Uhr |

Schneller Dateibrowser, der durch die Auflistung großer Dateien und Ordner beim Aufräumen der Festplatte hilft.

Icon_Disk Wave
Vergrößern Icon_Disk Wave
© 2015

Platzt die Festplatte aus allen Nähten, hilft oft ein Tool wie Disk Wave weiter. Im Unterschied zu grafisch orientierten Tools wie Disk Radar zeigt die Freeware keine Tortengrafiken, sondern simple Dateilisten. Ruft man etwa Benutzerordner auf, zeigt das Tool eine alphabetisch oder nach Dateigröße sortierte Liste der Dateien und Ordner. Im Unterschied zum Finder arbeitet das Tool dabei sehr schnell und unterstützt außerdem die Anzeige unsichtbarer Dateien. Die Analyse einer kompletten Festplatte dauert allerdings einige Minuten - bei jedem Programmstart. Eine Vorschaufunktion ist integriert, man kann Daten direkt löschen oder im Finder anzeigen. Das hilft Profis bei Systemdateien weiter, die das Tool nicht direkt löschen kann - unerfahrene Anwender sollten dies auch besser unterlassen. Lästig finden wir allerdings, dass man Dateien nur Stück für Stück löschen kann. Disk Wave ist eine Weiterentwicklung des Tools Which Size.

Systemanforderungen OS X 10.5 Hersteller Aymeric Barthe Preis Freeware

Downloadgröße:

976 KB

Download:

url link http://diskwave.barthe.ph/ Disk Wave _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234163