1017204 Importiert Adressen ins Adressbuch

Adressen sammeln mit Who Paste 1.0

14.04.2009 | 11:42 Uhr |

Hilft beim Import von Adressen ins Adressbuch, hat aber Kompatibilitätsprobleme.

Who Paste
Vergrößern Who Paste
© 2015

Die aktuelle Version von Mail kann Termine und Adressen in einer E-Mail automatisch erkennen. Ähnlich funktioniert die Software Who Paste , die auch alle anderen Programme unterstützt. Will man etwa eine Adresse von einer Webseite ins Adressbuch laden, kopiert man diese in die Zwischenablage und öffnet Who Paste. Die Daten kopiert man nun direkt in das Formularfenster des Programms. Das über ein Menüleistensymbol oder einen Tastenbefehl aktivierbare Tool erkennt dabei Kategorien wie Vorname, Nachname, Adresse und E-Mail-Adresse und transferiert die Daten ins Adressbuch. Die Erkennung der Kategorien ist allerdings nicht immer zuverlässig und vor allem beim Import von Adressen aus Webseiten stellten wir kleinere Probleme fest.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Hersteller Who Paste Preis US$ 10

Downloadgröße:

4,4 MB

Download:

url link http://www.whopaste.com/CurrentVersion/WhoPaste.dmg.zip Who Paste _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017204