953831

InsomniaX 0.2

07.08.2006 | 11:49 Uhr |

Kein Ruhezustand bei geschlossenem Gehäuse

Insomnia
© 2015

Klappt man ein Apple-Notebook zusammen, geht es automatisch in den Ruhezustand (außer es ist ein externes Display angeschlossen). Will man ein altes Powerbook oder iBook als Server verwenden, oder hat dafür eine andere Aufgabe, ist Insomnia sehr praktisch. Das Programm verhindert die Aktivierung des Ruhezustandes, deaktiviert aber auch das automatische Abschalten des Displays, was eine stärkere Erhitzung des Gerätes verursacht. Verwendet man einen Mac in diesem Modus, sollte man deshalb die Wärmeentwicklung des Gerätes im Auge behalten. Bei einem uns zur Verfügung stehenden Macbook funktionierte das Tool allerdings nicht. Für neuere Notebooks, die sehr hohe Betriebstemperaturen erreichen, ist dieses Tool aber nach unserer Meinung auch kaum geeignet. Probleme machte in unserem Test auch das vom Autor integrierte externe Tool Jiggler, das alle paar Sekunden den Mauszeiger bewegt und das Abschalten zusätzlich verhindern soll. Leider ist es offenbar fehlerhaft implementiert und bewegte den Mauszeiger alle paar Sekunden, was äußerst irritierend wirkt..

Empfehlung: Deaktiviert Ruhezustand, hat aber Macken

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: semaja2, Preis: Freeware

Downloadgröße:

167 KB

Download:

url link http://semaja2.net/insomniax/InsomniaX.zip InsomniaX _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
953831