918578

KOffice 1.2.5

19.01.2004 | 13:25 Uhr |

Linux-Office für den Mac

Neben Open Office gibt es mit KOffice eine zweite verbreitete Office-Suite. Das auf der Programmierumgebung Qt basierende Paket ist zwar auf Mac-OS X portierbar, erfordert aber viele zusätzliche Installationen und ist noch in einem recht instabilen Entwicklungsstand. Geboten werden Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationstool, Zeichenprogramm, Geschäftsgrafiktool und Datenbankprogramm.
Zusätzlich zu dem 95 MB großen Installationspaket für KOffice benötigt man noch die Dateien kdelibs (87 MB), arts (7,5 MB), QT (17,1 MB) und kdebase (78,5 MB). Letztere installiert auch das Safari-Vorbild Konqueror. Aber auch die Installation der Developer Tools ist die Voraussetzung. Bis Redaktionsschluss gelang uns allerdings keine erfolgreiche Installation des interessanten Pakets. Wir empfehlen auf eine stabilere Version zu warten.

Empfehlung: Aufwendige Bürosuite für Linux-Fans

Info: Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Hersteller: KDE Org., Preis: Freeware

Downloadgröße:

88 MB

Download:

url link http://kde.opendarwin.org/ KOffice 1.2.5 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
918578