1037181 Kann Dateien per Tastenbefehl bewegen

Daten bewegen mit Move Addict 1.61

06.07.2010 | 11:50 Uhr |

Ergänzt Finder um einen Ausschneiden-Befehl, mit dem man Dateien direkt bewegt.

Der Finder von Mac-OS X bietet als Standard nur das Kopieren einer Datei: Verschiebt man eine Datei auf ein Wechselmedium oder einen Server, bleibt die Datei im Ursprungsordner zurück. Mit Move Addict kann man eine Datei dagegen direkt verschieben: Über das Menüleistentool des Programms oder den Tastenbefehl Befehl/X wählt man die zu bewegende Datei zuerst aus. Mit Befehl/V oder dem Menübefehle verschiebt man sie dann in den Zielordner. Bei der Durchführung informieren einige vom Programm eingeblendete Meldungen über den Status des Vorgangs. Über die Voreinstellungen kann man diese bei Bedarf deaktivieren, das Menüleistensymbol ausblenden und den Finder um Symbole für Ausschneiden und Einsetzen ergänzen. Eine ähnliche Funktion bietet allerdings bereits das Betriebssystem: Verschiebt man eine Datei mit gedrückter Befehlstaste, wird sie ebenfalls bewegt und nicht kopiert.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Kapeli Preis US$ 5

Downloadgröße:

2,5 MB

Download:

url link http://kapeli.com/moveAddict.dmg Move Addict _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037181