1016630 Kann Musikdateien identifizieren

Musik identifizieren mit Picard 0.12.1

21.01.2011 | 11:16 Uhr |

Identifiziert Titel über einen akustischen Fingerabdruck, ist aber umständlich zu bedienen.

Kann iTunes eine Musikdatei nicht identifizieren, hat man mit der Freeware Picard oft mehr Glück. Die Software identifiziert Titel mit Hilfe der Musikdatenbank Music Brainz anhand ihres akustischen Fingerabdrucks. Es gibt einen schnellen Lookup-Modus und den langsameren Modus "Scan" bei dem die Musikdatei mit ihrem akustischen Fingerabruck identifiziert wird. Das kann einige Sekunden dauern, man kann damit aber auch unbenannte Titel mit Titelinformationen wie Künstler und Songtitel ergänzen. Die Bedienung ist leider etwas umständlich und wenig intuitiv, so muss man die Titel erst in einem Browser aufrufen und über ein zweites Fenster die Tags zuordnen. Die Bestätigung erfolgt in einem dritten Fenster, hier muss man das Ergebnis noch ausdrücklich sichern. Die neue Version bekam eine modernere Oberfläche und unterstützt etwa auch die Suche nach Coverbildern. Das umfangreiche Programm ist auch für Windows und Linux verfügbar.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Hersteller Music Brainz Preis Freeware

Downloadgröße:

49 MB

Download:

Picard

0 Kommentare zu diesem Artikel
1016630