957292 Kann Tempo eines Mac-Lüfters ändern

Lüfter kontrollieren mit SMC Fan Control 2.2.2

21.04.2009 | 17:45 Uhr |

Ändert Lüftereinstellungen eines Macs.

SMC Fan Control
Vergrößern SMC Fan Control
© 2015

An Profis richtet sich das Programm SMC Fan Control, mit dem man die Lüfter eines Macbook Pro, eines Intel Mac Mini und auch den Lüfter eines Macbooks kontrollieren kann. Ab einer bestimmten Temperatur fährt der in diese Modelle eingebaute Lüfter (das Macbook Pro hat zwei Lüfter), vorher läuft er unhörbar mit niedriger Geschwindigkeit. Mit SMC Fan Control kann man diese niedrige Geschwindigkeit erhöhen, was zwar die Lautstärke erhöht, aber auch die Kühlung verbessert. Eine Herabsetzung der von Apple voreingestellten Geschwindigkeit ist mit dem Tool bewusst nicht möglich, um Überhitzungen zu vermeiden. Ebenso ist die Änderung der voreingestellten Temperatur nicht möglicht, bei der der Lüfter hochfährt. Mehr Funktionen bietet das ähnliche Tool Fan Control , das aber auch weit mehr Probleme verursachen kann und nicht zu empfehlen ist. Die neue, komplett überarbeitete Version arbeitet jetzt als Menüleistenprogramm und zeigt CPU-Temperatur und Lüftertempo in der Menüleiste. Bei Macbooks kann man beim Wechsel in den Akkubetrieb automatisch das Lüfterverhalten ändern. Die neue Version unterstützt aktuelle Macs, noch in Arbeit ist Unterstützung für den neuen Mac Pro und die iMacs.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Autor Hendrik Holtman Preis Freeware

Downloadgröße:

333 KB

Download:

url link http://www.conscius.de/smcfancontrol_2_2_2.zip Smc Fan Control _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
957292