952577

Mac HelpMate 2.1

16.03.2007 | 10:28 Uhr |

Englischsprachiges Mac-Reparaturtool

Ähnlich wie Onyx und die Fülle an anderen Mac-Reparturtools kann Mac HelpMate Wartungsroutinen starten und Cache-Dateien löschen. Einige der Funktionen sind besonders für Systemadministratoren interessant, so ist etwa ein ASR-Server für die Konfiguration mehrerer Rechner integriert. Viele der Funktionen setzen aber gute Systemkenntnisse voraus und sind in Untermenüs versteckt. Unter der Registerkarte Disk findet man etwa einen SMART-Test, der bei Festplatten Fehlerdaten auslesen kann. Zusätzlich kann man mit dem Tool auch über die Option „Get Support“ eine Remote-Sitzung mit einem anderen Anwender starten. Diese Verbindung muss allerdings vorher konfiguriert werden. Die Fernsteuerungsfunktion steht allerdings nur zahlenden Kunden zur Verfügung und kostet 600 US-Dollar. Die aktuelle, stark verbesserte Version wurde vor allem in den Bereichen Fernsteuerung und Löschen von Cache-Dateien verbessert.

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3, Universal Binary, Hersteller: MOST Training und Consulting, Preis: Freeware

Downloadgröße:

1,2 MB

Download:

url link http://www.macworkshops.com/machelpmate/eula.html Mac Help Mate _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
952577