1044709 Macht Dateien unsichtbar

Sensible Dateien verbergen mit ÜberMask 1.0.2

13.01.2011 | 11:44 Uhr |

Schützt sensible Dateien vor Dritten, indem es Ordner und Dateien unsichtbar macht.

Unter Mac-OS X werden viele Systemdateien nicht im Finder angezeigt, sie sind unsichtbar. Diese Systemfunktion macht sich ÜberMask zunutze um sensible Dateien zu verstecken - etwa private Ordner vor anderen Computernutzern. Das Tool wird durch den Tastenbefehl Befehl/Wahltaste/U aufgerufen und kann ausgewählte Dateien und Ordner unsichtbar und sichtbar machen. Mit einer so genannten Boss-Taste, dem Befehl Befehl/Wahl/Umschalttaste/B kann man alle vom Programm verwalteten Dateien mit einem Mal verbergen. Der Schutz der Dateien ist aber nur schwach: Für erfahrene Anwender ist es kein Problem, unsichtbare Dateien in einem Ordner zu finden. Beim Öffnen des Programms muss man sein Benutzerkennwort eingeben, ein eigenes Kennwort kann man jedoch nicht vergeben. Eine Deinstallationsfunktion ist in die Hilfe integriert.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Nova Media Preis Euro 20

Downloadgröße:

4,5 MB

Download:

ÜberMask

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044709