926362

Mail Factory 2.2

10.11.2005 | 11:48 Uhr |

Shareware für den Etikettendruck

Für das Bedrucken von Adressaufklebern und Briefumschlägen ist Mail Factory konzipiert. Die englischsprachige Software importiert Adressdaten aus dem Adressbuch, Entourage oder Datenbanken wie Filemaker-Dateien. Mail Factory unterstützt DYMO LabelWriter und Vorlagen von Herstellern wie Avery. Auch europäische Formate werden unterstützt. Umschläge können mit zusätzlichen Vermerken und Grafiken versehen werden, diese sind aber nur für den amerikanischen Markt geeignet. Mail Factory unterstützt DYMO LabelWriter und Vorlagen von Herstellern wie Avery. Vom gleichen Hersteller stammt auch das Programm Business Card Composer, mit dem man Visitenkarten bedruckt. Bis zur Freischaltung der Software werden Etiketten und Briefumschläge mit einem "Made with Mailfactory" verziert.

Empfehlung: Software für Büroarbeiter

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Hersteller: Be Light Software, Preis: US$ 40

Downloadgröße:

21,3 MB

Download:

url link http://dl.filekicker.com/send/file/154696-1580/MailFactory.dmg Mail Factory _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
926362