905706

Make iAlias 1.2

02.02.2001 | 00:00 Uhr |

iAlias lädt ausgewählte Dateien direkt aus dem Finder in einen "Filepool" im Internet und hinterlässt einen Verweis.

Zusammen mit der Web-Seite www.filepool.net bietet Make iAlias eine neue, komfortable Art des Datenaustausches über das Internet. In Form eines Kontrollfelds fügt es im Dateimenü des Finders den Unterpunkt "Make iAlias…" ein. Markiert man nun eine oder mehrere Dateien und wählt den neuen Befehl aus, lädt die Systemerweiterung die Dateien in den so genannten Filepool und generiert Verweisdateien, die ähnlich wie Aliasdateien funktionieren. Mit diesen Verweisen - und nur damit - ruft man einmal hochgeladene Dateien wieder ab. Die "Internet-Aliasse" lassen sich problemlos per E-Mail verschicken. Nicht möglich ist es dagegen, einmal in der Filepool-Datenbank abgelegte Dateien wieder zu löschen.

Downloadgröße:

1,0 MB

Download:

url link http://users.pandora.be/tripticdesign/MakeiAlias12.img.hqx Make iAlias 1.2 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
905706