907402

Memory Monitor 1.0

01.10.2001 | 00:00 Uhr |

Anzeige des genutzten Arbeitsspeichers

Die Speicherverwaltung von Mac-OS X ist intern ungleich komplexer als die des klassischen Systems, für den Anwender ist sie jedoch deutlich einfacher, da er sich eigentlich um nichts mehr kümmern muss. Ab und zu wäre es aber doch gut zu wissen, wie weit der Speicher bereits gefüllt ist, bevor das System durch ständiges Aus- und Einlagern immer langsamer wird. Am einfachsten geht's mit dem Memory Manager, einem kleinen Programm, dass die aktuelle Speicherbelegung in seinem Symbol im Dock grafisch über die Zeit anzeigt. Verschiedene Farben machen deutlich, wieviel des Arbeitsspeichers prozentual aktiv ist, wieviele inaktive Daten dort noch liegen und wieviel bereits auf Festplatte ausgelagert ist.

Systemanforderungen: Power-PC-Prozessor, ab Mac-OS X 10.0, Autor: Bernhard Baehr, Preis: Freeware

Downloadgröße:

100 KB

Download:

url link http://home.t-online.de/home/bernhard.baehr/memory_monitor_1.0.1.dmg.gz Memory Monitor 1.0 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
907402