1049066 Mit Tasten-Wischbewegung Mac entsperren

Mac schnell sperren und entsperren mit Lock Screen 1.0

17.05.2011 | 11:57 Uhr |

Zugriffsschutz für den Mac, bei dem man den Rechner mit einer Wischbewegung über die Tasten entsperrt.

Icon_Lock Screen
Vergrößern Icon_Lock Screen
© 2015

Etwa für Bibliotheksbesuche ist die App Lock Screen gedacht, die sich optisch an die Tastensperre des iPhone anlehnt. Sie soll aber den Zugriff auf den Mac nicht nur sperren sondern absichern. Mit der Tastenkombination Befehl-L sperrt man den Mac-Bildschirm. Nur noch ein Hintergrundbild und ein Schiebe-Regler sind zu sehen, der wie die Sperre des iPhone aussieht. Statt aber über den Bildschirm zu wischen, muss man zum Entsperren über Tasten der Tastatur "wischen" - etwa die Tasten "QWERT". Durch diese zusammenhängenden Tasten ist die Sicherheit zwar nur mäßig, der Bedienkomfort aber recht ansprechend. Als schneller "Sichtschutz" ist die App eine recht interessante Alternative zu Abmeldung oder Bildschirmschoner. Optional kann es nach festgelegter Zeit den Ruhezustand aktivieren. Einige Macs zeigen allerdings bei der Anwendung nur einen schwarzen Bildschirm. Ein Update ist bereits in Vorbereitung, das die Kompatibilität verbessert. Eine Methode zur Deinstallation des Schutzes ist auf der Webseite beschrieben.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6, App Store Hersteller iDevevelop Preis Euro 0,79

Downloadgröße:

900 KB

Download:

url link http://itunes.apple.com/de/app/lock-screen-slidetounlock/id432938390?mt=12 Lock Sceen _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049066