968470

Mozy Beta 0.4

26.04.2007 | 11:53 Uhr |

Client für einfache, verschlüsselte Backups über das Netz.

Mozy
© 2015

Statt wichtige Daten auf eine Festplatte oder Rohlinge zu sichern, kann man sie bei Besitz einer schnellern Internetverbindung auch bei einem Online-Anbieter auslagern. Einen leicht bedienbaren Mac-Client für die Datensicherung hat der Anbieter Berkeley Data Systems jetzt als Beta-Version vorgestellt. Privatanwendern bietet Mozy einen kostenlosen Account mit 2 GB Speicherplatz, den Client erhält man nach der Anmeldung. Geboten werden inkrementelle Backups, bei denen nur geänderte Daten übertragen werden, verschlüsselte Datenübertragung und Archivierung. Nach einer Analyse des Accounts mittels Spotlight schlägt das Programm bei der Konfiguration einige Backup-Sets vor, etwa alle Word-Dokumente oder iCal-Kalender. Man kann aber auch einzelne Ordner oder Dateien auswählen. Backups werden zeitgesteuert oder bei Inaktivität des Rechners gestartet, über ein Webinterface sind die Dateien immer per Web verfügbar. Eine kostenpflichtige Version bietet mehr Konfigurationsoptionen und Speicherplatz. Der Mac-Client ist allerdings noch im Betastadium und sendet regelmäßig Log-Dateien an den Hersteller.

Systemanforderungen: Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: Berkeley Data Systems, Preis: Freeware

Downloadgröße:

5 MB

Download:

url link https://mozy.com/ Mozy _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
968470