910994 Multifunktionaler Dateibrowser

Daten verwalten mit Path Finder 5.0

24.10.2008 | 12:20 Uhr |

Ausgefeilter Ersatz für den Finder mit vielen Zusatzfunktionen.

Path Finder
Vergrößern Path Finder
© 2015

Einen neuen Dateibrowser für Mac-OS X bekommt man mit dem Programm Path Finder . Auf Wunsch startet Path Finder bei jeder Anmeldung und stellt sich als funktionsreicher Finder-Ersatz zur Verfügung. Die Funktionsvielfalt war schon in früheren Version schier endlos, so ist etwa ein eigener Editor und eine Mini-Bildbearbeitung integriert. Hilfreich ist eine Tab-Funktion für die Organisation offener Ordner, Integration von Spotlight und eine Bookmark-Bar. Stuffit ist komplett integriert, aber auch andere Kompressionsarten werden unterstützt. Version 5 bekam eine neue Oberfläche mit Zweispaltenansicht und eine Fülle an neuen Funktion. So gibt es etwa eine Ausschneiden-Funktion für Daten, Coverflow-Unterstützung, bessere Netzwerkfunktionen und einen verbesserten Bildeditor. Ein Upgrade kostet 20 US-Dollar, Mac-OS X 10.4 wird nicht mehr unterstützt.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller Cocoatech Preis US$ 40

Downloadgröße:

21 MB

Download:

url link http://www.cocoatech.com/mirror/PathFinder.dmg Path Finder _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
910994