937375 Neuauflage des deutschen Browsers

Webseiten aufrufen mit iCab 4.6

08.06.2009 | 12:36 Uhr |

Funktionsreicher Browser auf Basis von Webkit.

iCab
© 2015

Auf der Basis von Webkit bzw. Safari basiert jetzt die neueste Version von iCab , wodurch der Browser die gleiche Performance und Kompatibilität wie Safari zu bieten hat. Die Entwickler haben mittlerweile die Entwicklung ihres eigenen HTML-Renderers eingestellt. iCab weiß auch in der neuen Universal-Version durch eine Fülle an Zusatzfunktionen zu überzeugen. So gibt es diverse HTML-Testfunktionen und einen Kiosk-Modus und HTML-Seiten können als Zip-Datei archiviert werden. HTML-Seiten öffnet iCab auf Wunsch in einem voreingestellten HTML-Editor. Praktisch ist der Schutz vor Malware- und Phishing-Seiten, das Sichern von Seiten als Webapplikation und Synchronisierung von Bookmarks per WebDAV. Versionen für das klassische Mac-OS ab Mac-OS 8.5 sind weiter verfügbar. Die finale Version von iCab soll 29 Euro kosten. Die neue Version kann eine Top-Ten-Liste an Webseiten führen und wurde weiter verbessert. Es gibt auch eine Version für das iPhone .

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.3 Hersteller iCab Preis Freeware

Downloadgröße:

6,2 MB

Download:

url link http://www.icab.de/download.php?os=UB4&lang=en iCab _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
937375