1042957 Nutzt Suchmaschinen in Popup-Fenster

Suchmaschinen nutzen mit Factotum 1.0.4

30.11.2010 | 12:14 Uhr |

Safari-Erweiterung, die ein Suchfenster in einem separaten Mini-Fenster öffnet.

Bequemere Nutzung von Google, Bing, Wikipedia und Twitter will die Safari-Erweiterung Factotum gewährleisten. Das Tool öffnet nach Druck der Tastenkombination Befehl-Hochstelltaste-F ein Mini-Browserfenster mit einer Suchmaschinenseite. Die Besonderheit: Klickt man auf einen Link, wird die aufgerufene Seite im Haupt-Browserfenster geöffnet. Die Suchseite bleibt weiter geöffnet. Das Tool nutzt aus Platzgründen die Mobilversionen der Suchmaschinen, vorgegeben ist die Suchmaschine Duck Duck Go, die auf Yahoo basiert. Konfiguriert wird das Tool über die Einstellungen von Safari.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller Canisbos Preis Freeware

Downloadgröße:

450 KB

Download:

url link http://dl.dropbox.com/u/23990/Canisbos/Factotum.safariextz Factotum _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042957