965584

One Finger Snap 1.4.1

03.09.2007 | 11:30 Uhr |

Öffnet Kontextmenü nach Zeitverzögerung

One Finger Snap
Vergrößern One Finger Snap
© 2015

Mit One Finger Snap kann man auch mit einer Ein-Tasten-Maus bequem Kontextmenüs nutzen. Klickt auf ein Objekt im Finder und hält die Maustaste gedrückt, öffnet sich nach anderthalb Sekunden automatisch das Kontextmenü – genau so, als hätte man die rechte Maustaste gedrückt. Über eine Systemeinstellung kann man vorgeben, nach welchem Zeitraum sich das Kontextmenü öffnen soll, mit der Tastenkombination Wahl- und Befehlstaste kann man das Anzeigen des Kontextmenüs unterdrücken. Bei Powerbook erfüllt die fn-Taste den gleichen Zweck. Auf Wunsch spielt One Finger Snap beim Öffnen des Kontextmenüs auch einen Signalton ab oder zeigt ein Bildschirmsignal an. Eine ähnliche Funktionalität wie One Finger Snap bietet auch die Donationware Finder Pop.

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: Old Jewel Software, Preis: Freeware

Downloadgröße:

776 KB

Download:

url link http://www.old-jewel.com/onefingersnap/download/files/OneFingerSnap.prefPane.zip One Finger _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
965584