949898

Parallels Workstation 2.2

16.06.2006 | 09:32 Uhr |

Windows auf Intel-Macs nutzen

Parallels Workstation 2.1
Vergrößern Parallels Workstation 2.1
© 2015

Die Virtualisierungs-Software Parallels Workstation ist jetzt als finale Version verfügbar. Ähnlich wie Virtual PC ermöglicht sie die Installation von Windows-Betriebssystemen oder einem anderen Betriebssystem auf einem Mac mit Intel-Prozessor. Man kann sogar Systeme wie Windows 2003, NT, Linux, Solaris oder OS2 installieren und ohne Neustart zwischen ihnen wechseln. Es gibt allerdings auch Einschränkungen: so ist etwa die Grafikleistung relativ schlecht. Aktuelle Spiele wie Oblivion kann man damit etwa nicht spielen. Um eine 30-Tage-Version zu testen, muss eine Demo-Lizenz angefordert werden.

Empfehlung: Virtuelle PCs auf dem Mac

Info Systemanforderungen: Mac-OS X 10.4, Intel-Mac, Hersteller: Parallels, Preis: Demo

Downloadgröße:

23,3 MB

Download:

url link http://download.parallels.com/GA/Parallels-Desktop-1848-Mac.dmg Parallels _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
949898