967840

Permanent Eraser 2.3.1

16.04.2007 | 09:32 Uhr |

Überschreibt Daten mehrmals, um Wiederherstellen unmöglich zu machen

Mac-OS X 10.4 kann sensible Dokument auf Wunsch auch sicher löschen. Dabei wird, anders als beim normalen Löschvorgang, die Datei acht Mal überschrieben. Auch Spezialsoftware wie Data Rescue kann Daten dann kaum mehr wieder herstellen. Auch unter Mac-OS X 10.2 und Mac-OS X 10.3 läuft die Freeware Permanent Eraser , die auch CD-RWs und DVD-RWs löscht. Zieht man eine Datei auf das Programmsymbol, wird sie 35 Mal überschrieben, was eine Wiederherstellung so gut wie unmöglich macht. Ein Automator-Plug-in liegt bei, mit dem man Daten etwa per Kontextmenü löschen kann.

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Universal Binary, Hersteller: Edenwaith, Preis: Freeware

Downloadgröße:

301 KB

Download:

url link http://www.edenwaith.com/downloads/permanenteraser.dmg Permanent Eraser _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
967840