925094

Photo Retouch Digi Cam 4.0.1

11.11.2004 | 15:51 Uhr |

Aufwendige Retusche-Software

Die neue preiswerte Digicam-Version von Photo Retouch ist für Digitalkamera-Besitzer gedacht und hat zum Einführungspreis von 50 Euro dem Fotografen einiges zu bieten. Verzichten muss der Anwender etwa auf die hochwertige Skalierungsfunktion und das Farbmanagement der Pro-Version. Für Druckvorstufe und Profi-Anwender ist das Programm damit nicht geeignet. Ein Digitalfotograf, der seine Aufnahmen oder Scans mit einem Tintenstrahler ausdruckt oder ans Fotolabor schickt, sollte mit dieser Einschränkung aber kaum Probleme haben.Die beeindruckendste Technologie von Binuscan ist der Bildbearbeitungsprozess RECO, der schnell und effektiv Bilder verbessert. Dies erledigt ein von Binuscan entwickelter Algorithmus, der den Tonwert eines Bildes analysiert und Gamma, Helligkeit, Farbe und Schärfe des Bildes optimiert. Sehr praktikabel ist auch die Bearbeitung der Gamma- und Gradationskurven - das Histogramm zeigt die Software in Echtzeit an. Überzeugend ist das "Mal"-Konzept, das bei Retouch Pro die Arbeit mit Ebenen oder Masken ersetzt. Statt einen Prozess wie Scharfzeichen auf das komplette Bild anzuwenden, kann man diesen wahlweise mit einem Pinsel auftragen - etwa um Objekte in einem Bild gezielt zu bearbeiten. Per Kontextmenü wählt man den gewünschten Effekt aus, die Größe des Malwerkzeuges ist stufenlos verstellbar.

Der Filter JPEG-Entfernung verrät die Herkunft aus dem Druckvorstufen-Bereich. Dieser Spezialfilter entfernt JPEG-Artefakte und Bildfehler aus Aufnahmen. Auf dem Monitor sind solche Fehler kaum zu erkennen, sichtbar werden sie erst beim Ausdruck. Hier kommt auch der spezielle Ansichtsmodus bX-Ray zum Einsatz, eine Art Röntgenansicht für Bildfehler. In diesem Modus werden JPEG-Artefakte, Rauschen und Newton-Ringe deutlicher sichtbar und können gezielt entfernt werden. Aus dem Profibereich stammt auch der Moire-Filter Descreening, der aus Scans von gedruckten Bildern Moire-Effekte zu entfernen verspricht.

Sichtbare Kratzer und Störungen kann man auch mit dem Spezialwerkzeug Staubsauger entfernen oder mit dem Klonwerkzeug korrigieren. Die aktuelle Version wurde offenbar überarbeitet, so wurden einige Hilfstexte der Funktionspalette korrigiert.

Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie hier .

Empfehlung: Software für Fotografen

Info Systemanforderungen: Mac-OS X 10.2, Hersteller: Binuscan, Preis: Euro 50 (150)

Downloadgröße:

22 MB

Download:

PhotoRetouch DigiCam 4.0.1

0 Kommentare zu diesem Artikel
925094