953721

Picasa Web Albums Beta 1.0

03.08.2006 | 11:32 Uhr |

Google-Mail-Kunden bevorzugt

Picasa
© 2015

Besitzer eines Google-Mailaccount können jetzt ihre Fotos über Google veröffentlichen. Über ein iPhoto-Plug-in oder das Standalone-Programm Picasa Web Uploader kann man seine Bilder auf einen Picasa-Web-Account laden. Google hat diesen Foto-Dienst vor einigen Wochen vorgestellt und konkurriert damit mit Flickr. Jedes Album verfügt über 250 MB kostenlosen Speicher, der für 25 US-Dollar pro Jahr auf 6 GB vergrößert werden kann. Um für den Dienst angemeldet zu werden, muss man sich mit einem gültigen Google-Mail-Namen anmelden und bekommt eine Anmeldung zugeschickt. Ein Account eines Nutzers ist etwa hier zu sehen.
Hinweis: Eine Deinstallation des iPhoto-Plug-ins ist über das Info-Fenster von iPhoto möglich. Hier können Plug-ins deaktiviert und entfernt werden.

Empfehlung: Flickr-Konkurrent von Google

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: Google, Preis: Freeware

Downloadgröße:

1,3 MB

Download:

url link http://dl.google.com/macphotouploader/PicasaWebAlbums.dmg Picasa Web Albums _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
953721