907186

Pixeltoy 2.5

17.08.2001 | 00:00 Uhr |

Virtuelle Kompositionen erstellen

Einen Schritt weiter als die visuellen Effekte von Apples Musikallrounder iTunes geht die Shareware Pixeltoy. Das Programm erlaubt es eigene virtuelle Kompositionen mit verschiedenen Werkzeugen zusammenzustellen. Die erstellten Animationen lassen im Anschluss mit der Musik von einer CD sychronisieren und bringen so Leben auf den Rechner. In der neuen Version 2.5 unterstützt die Shareware dank des Carbon-Codes nun auch Apples neues Betriebssystem Mac-OS X. Aber auch mit einer klassischen Mac-OS Version ab System 8.6 kann man Pixeltoy verwenden. Neu ist auch die Möglichkeit einer dynamischen Farbgebung, die sich an die Wiedergabelautstärke der Musiktitel anpasst. Neben einigen Fehlerbeseitungen untersützt die virutelle Lavalampe nun auch die bildschirmfüllende Darstellung der Animationen und das mehrfache Spiegeln der Effekte. Lairware stellt die Shareware gegen eine Gebühr von 15 US-Dollar zum Download zur Verfügung. mh

Downloadgröße:

1,6 MB

Download:

url link ftp://ftp.informatik.rwth-aachen.de/%2Fpub/info-mac/gst/grf/pixel-toy-25.hqx Pixeltoy 2.5 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
907186