1451510 Player und Konverter

Audio und Video abspielen mit Miro 5.0

04.05.2012 | 12:13 Uhr |

Verwaltet Audiodateien, Videos und Podcasts und bietet guten Funktionsumfang.

Icon_Miro
Vergrößern Icon_Miro
© 2015

Als iTunes-Alternative eignet sich der Player Miro . Auf Wunsch nutzt er eine vorhandene iTunes-Bibliothek mit, das Einlesen dauert nur wenige Minuten. Cover und Metainformationen sind nutzbar. Synchronisation mit Android-Handys ist möglich, über eine App kann man vom iPhone oder iPad auf die Miro-Daten zugreifen. Für andere Miro-Nutzer in einem Netz kann man die verwaltete Medienbibliothek freigeben. Gut ist die Web-Funktionalität, das Tool unterstützt Video-Podcasts wie TED und Lifehacker kann Daten per Bittorrent laden und Medien in ein mit Apple-Geräten kompatibles Format umwandeln. Der Miro Converter, ein einfach bedienbarer Konverter, ist integriert. Der Kauf von Musik ist über den Amazon MP3-Store und eMusic möglich, die Android-Stores von Amazon und Google kann man ebenfalls nutzen. Eine Videosuche unterstützt Youtube, Daily Motion und weitere Anbieter, ein integrierter Browser macht die direkte Nutzung von Youtube, Hulu und weiteren Diensten möglich. DRM-Medien aus dem iTunes Store kann er allerdings nicht abspielen. Nicht voll überzeugen kann uns das Multifunktions-Tool aber als Player: Die Abspielfunktionen sind auf Standardfunktionen begrenzt, es gibt beim Abspielen von Musik etwa keinen Controller und Equalizer. MPEG2 unterstützt das Tool ebenfalls nicht.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Miro Preis Freeware

Downloadgröße:

39 MB

Download:

url link http://www.getmiro.com/ Miro _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451510