907484

PrintToPDF 2.3

22.10.2001 | 00:00 Uhr |

PDFs erstellen ohne Acrobat

Mit Print To PDF erstellt man PDF-Dateien aus jeder beliebigen Anwendung heraus, ohne Acrobat Distiller bemühen zu müssen. PDF ist ein plattformunabhängiges Format, mit dem sich Dokumente komfortabel austauschen lassen. Dabei benimmt sich Print To PDF wie ein gewöhnlicher Druckertreiber: Man legt ihn zu den Systemerweiterungen und selektiert ihn im Schreibtischprogramm Auswahl. Dann öffnet man die in ein PDF zu konvertierenden Dokumente in ihrem Anwendungsprogramm und druckt sie einfach in eine PDF-Datei. Die Shareware erkennt dabei 16 Postscript-Schriften, alle anderen wandelt sie automatisch in Times ab oder ersetzt sie durch Grafiken. Im Gegensatz zu Distiller oder PDF-Writer von Adobe erkennt Print To PDF in den Text integrierte Internet-Adressen und sorgt dafür, dass sie sich anklicken lassen. Print To PDF ist eine kostengünstige Lösung für alle, die kein Acrobat-Paket ihr Eigen nennen und es auch nicht erwerben wollen oder können. Auch unter OS X ist das Programm nicht überflüssig, da es kleinere Dateien erzeugen kann als Apples System. Kompatibilität mit MS Office wurde verbessert und mit einigen Programmen ist die Einbettung von Informationen möglich. Beseitigt wurde ebenfalls ein Bookmark-Problem unter Filemaker. Die Shareware kostet 20 US-Dollar.

Downloadgröße:

670 KB

Download:

url link ftp://ftp.jwwalker.com/PrintToPDF-2.3.sit PrintToPDF 2.3 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
907484