922659

Remote Tunes 1.5

02.06.2004 | 12:35 Uhr |

Fernsteuerung für iTunes

Als Alternative zum integrierten iTunes-Sharing bietet sich Remote Tunes an. Während iTunes in einem Netzwerk nur seine Musikbibliothek bereitstellt, kann man mit Remote-Tunes iTunes komplett fernsteuern. Hat man die IP-Nummer und das Kennwort des zu steuernden Macs, kann man dort Songs auswählen, Effekte starten oder Visuals starten. Damit die Verbindung funktioniert, muss an dem gesteuerten Rechner die Sharing-Option "Entfernte Apple Events aktiviert sein. Auch über das Internet funktioniert die Fernsteuerung.

Empfehlung: iTunes per Netz fernsteuern

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3, Hersteller: Ovolab, Preis:US$ 15

Downloadgröße:

1,4 MB

Download:

url link http://www.ovolab.com/remotetunes/Ovolab_RemoteTunes_1_5.dmg Remote Tunes 1.5 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
922659