1498906 Seitenformat eines Fotos ändern

Größe eines Fotos anpassen, ohne Inhalt zu ändern mit iResizer 2.3

21.06.2012 | 11:49 Uhr |

Kann die Größe eines Fotos durch eine Füll-Funktion so anpassen, dass nur der Hintergrund verändert wird.

Interessant ist iResizer etwa bei Gruppenaufnahmen im falschen Seitenformat: Etwa wenn ein Foto im Format 4.3 vorliegt, man benötigt es aber im Format 16:9. Die für Mac und Windows verfügbare Software kann die Größe eines Fotos ändern, ohne den Inhalt zu verändern. Diese Methode, auch Content Aware Resizing genannt, „füllt“ dabei den Hintergrund automatisch auf. Wichtige Objekte wählt man dazu mit einem grünen Pinsel aus, unwichtige kann man mit einem roten Pinsel markieren. Recht gut funktioniert das Tool bei einem gleichförmigen, einfarbigen Hintergrund. Störend fällt bei den neu generierten Bereichen jedoch eine deutliche Bildverzerrung auf und die Auswahlfunktion ist recht simpel. Einzelne Arbeitsschritte kann man nicht speichern oder rückgängig machen. Mit der ähnlichen Funktion von Photoshop kann das Tool nicht mithalten. Vom gleichen Hersteller stammt die ähnliche Software Inpaint, die auf das Entfernen einzelner Objekte spezialisiert ist.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Teorex Preis US$ 20

Größe: 7,7 MB Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
1498906