907038

Sharity 3.4

04.07.2008 | 11:56 Uhr |

Windowsnetzwerk kommuniziert mit OS X.

Damit ein Mac-OS-X-Rechner über ein Netzwerk einen Windows-Rechner ansprechen kann, muß er dessen Protokolle verstehen. Diese Vermittlungsaufgabe übernimmt das Programm Sharity , das dabei mehr Optionen besitzt als Mac-OS X. So soll es zuverlässiger als Apples SMB-Client arbeiten, unterstützt Windows 2003 und meldet Volumes während des Ruhezustandes nicht ab. Seit Version 3 unterstützt Shaity auch NTMLv2-Authentifizierungen, DFS, ACLS und LDAP. Die neue Version korrigiert Fehler und bringt kleine Verbesserungen. Privatlizenzen sind mit 29 US-Dollar relativ preiswert, eine Business-Lizenz kostet dagegen 200 US-Dollar.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.3 Hersteller Objective Development Preis ab US$ 29

Sharity

0 Kommentare zu diesem Artikel
907038